Lupinen-Spritzgebäck

Das braucht man:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 400 g Weizenmehl
  • 100 g Lupinenmehl von EICKENBECKs HOFGENUSS
  • Schokoladenglasur, Streusel nach Belieben
Von Viktoria Voß
 

Butter, Zucker und die Eier in den Thermomix geben, auf Stufe 3 – 4 ca. 30 Sekunden verrühren.

Weizenmehl und Lupinenmehl hinzufügen und ca. 3-5 Minuten auf Teigstufe zu einem glatten Teig kneten.

Teig durch eine Spritzgebäckpresse geben und in eine gewünschte Form bringen. Hinweis: Wir haben den Fleischwolf der Kitchenaid verwendet.

Anschließend Gebäck auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 170 Grad Heißluft ca. 15-25 Minuten (je nach gewünschter Form) backen.

Guten APPETIT!

Tipp: Besonders lecken schmecken die Plätzchen, wenn sie zur Hälfte in Schokoladenglasur getaucht werden.

Hinweis: Wer keinen Thermomix hat, kann den Teig selbstverständlich auch mit einem Mixer herstellen.

© EICKENBECKS HOFGENUSS • EICKENBECK 25 • 48317 RINKERODE • TELEFON 02538–95 23 22