Müsliriegel mit Lupinen

Das braucht man:

  • Für ca. 20 Portionen
  • 1 Apfel, mittelgroß
  • 1 TL Wasser
  • 50 g Weizenmehl (Type 405)
  • 50 g feines Lupinenschrot v. EICKENBECKs Hofgenuss
  • 160 g Honig, jeweils zur Hälfte flüssig und cremig
  • Insgesamt 400 g Kernige Mischung
    z. B. 80 g Sonnenblumenkerne, 80 g Mandeln – gehackt oder gestiftelt, 40 g Sesamsaat, 100 g Haferflocken, 100 g Cornflakes, zuckerarm. Die jeweiligen Anteile können variieren oder durch andere Zutaten ausgetauscht werden (z. B. Nüsse, Erdnusskerne, Leinsamen o.a.)
Von Viktoria Voss

Apfel grob reiben und mit 1 TL Wasser kurz andünsten, anschließen pürieren. Apfelmus mit den übrigen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermengen. Statt des frischen Apfels kann man auch 100 g Apfelmus (zuckerfrei) nehmen.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, gut andrücken und ca. 20 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene bei 160° Heißluft backen. Den Backofen dafür vorheizen.

Nach dem Backen das Blech zunächst etwas auskühlen lassen, die Teigmasse aber noch warm in etwa 20 Riegel schneiden. Auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen. Die Müsliriegel halten sich in einer Metall-Keksdose etwa 3 Wochen (wenn sie nicht längst schon vorher vertilgt sind ☺).

Das Rezept eignet sich auch gut für den Thermomix oder eine andere Küchenmaschine.

Tipp: Probieren Sie die Zubereitung auch mit Rosinen, getrockneten Aprikosen oder anderen Trockenfrüchten, die sollten Sie vorher möglichst klein schneiden, ein Einweichen ist nicht erforderlich.

Die fertigen Riegel mit dunkler Schokolade verzieren, z. B. dünne Linien aufspritzen. Dafür ca. 50 g Zartbitter-Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke abschneiden, so dass dort ein kleines Loch entsteht. Die Schokolade in unregelmäßigen Linien auf die Müsliriegel geben oder kleine Tupfen aufspritzen.

Die Riegel sind eine super-leckere Energiereserve für die Frühstückspause in der Schule oder auf dem Feld! Die Kinder lieben Lupinen-Müsliriegel.

© EICKENBECKS HOFGENUSS • EICKENBECK 25 • 48317 RINKERODE • TELEFON 02538–95 23 22